Soziales Engagement

KOX forstet auf!

Als Unternehmen, das sehr eng mit dem Wald verbunden ist, wollen wir in unserer sehr waldreichen Region Verantwortung übernehmen. Dabei liegt uns das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen.

Für jedes im April 2018 verkaufte Pflanzwerkzeug – haben wir einen Baum gepflanzt!

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und die Blount GmbH – KOX Partner im Forst pflanzen 200 Bäume am Waldkindergarten Alfdorf.

Forstrevierleiter Gert Pfeiffer freute sich sehr über die Möglichkeit der zügigen Wiederaufforstung nach dem Sturmwurf im Januar durch Sturm "Frederike": "Es ist einfach unglaublich gefährlich, wenn im Aktionsbereiches des Waldkindergartens Sturmholz liegt. Wir sind froh, dass wir durch die freundliche Spende auf den sturmgeschädigten Flächen gleich mit der Wiederaufforstung beginnen konnten". Die Baumpflanzung wird aus dem Erlös des Verkaufs von Pflanzwerkzeig der Blount GmbH – KOX Partner im Forst finanziert.

KOX forstet auf!

Landesvorstandsmitglied der SDW und Bürgermeister von Althütte, Reinhold Sczuka, war gekommen, um das Spenderschild mit anzubringen. "Ich finde das eine ganz hervorragende Idee, wenn ein Unternehmen, das Produkte für die Waldarbeit vertreibt, einen Teil seiner Gewinne in Bäume investiert. Bäume pflanzen ist die perfekte Investition in die Zukunft und gleichzeitig ein sinnvoller Beitrag zum Klimaschutz".

"Auch Jochen Weber, Geschäftsführer der Blount GmbH – KOX Partner im Forst in Fellbach, zeigt sich begeistert: "Als Unternehmen, dass sehr eng mit dem Wald verbunden ist, wollen wir in unserer waldreichen Region Verantwortung übernehmen. Dabei liegt uns das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen." äußert sich Weber zu der Baumspendenaktion. "Auch wir fühlen uns, wie die Bäume, in der Region verwurzelt und wollen zu deren Gemeinwohl beitragen."

KOX forstet auf!
KOX forstet auf!

Bürgermeister der Gemeinde Alfdorf, Michael Segan, bedankte sich bei der SDW und bei KOX als Initiatoren der Baumspende und auch die Kinder des Waldkindergartens Hasenköhl brachten ihre Freude über die neuen Bäume zum Ausdruck, indem sie sie kräftig gossen!

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist als eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen in einem Bundesverband sowie selbständigen Landes- und Kreisverbänden organisiert. Für den Landesverband Baden-Württemberg steht neben seinen Tätigkeiten als anerkannter Naturschutzverband (er ist auch Mitglied im Landesnaturschutzverband) und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Durchführung von Pflanzungen), die Waldpädagogik im Vordergrund seiner Arbeit. Mit seinen Aktionen will die SDW die Lebensgemeinschaft Wald ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen. Mit ihren ausgerüsteten beiden WaldMobilen, fahrenden Klassenzimmern, bringt sie die Geheimnisse des Waldes an jeden gewünschten Ort. In Baden-Württemberg hat die SDW 18 Kreisgruppen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsstelle Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Baden-Württemberg e.V., Königsträßle 74, 70597 Stuttgart, Tel. 0711/616 032, E-Mail: info@sdw-bw.de, Internet: www.sdw-bw.de facebook.de/SDWBW

KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!
KOX forstet auf!

Unser Pflanzwerkzeug:

Mehr zum Thema Soziales Engagement

Waldmobil
Baumpflanzung
zurück